Modul 7 - Teilmodule a-e

  Home      Module     letzte Überarbeitung: 14.10.2015

Modul 7a

Michaelskapelle,
Übergang sNs/CH zur PAAT

Ein landschaftlich nahtloser Übergang zwischen dem Ensemble Lengwil mit dem Bauernhof Lengwil und der PAAT.

zum Modul 7a

  zurück zum Seitenanfang

Blick gegen die Michaelskapelle

Modul 7b

Annahorn, ein Berg in den Schweizer Alpen

Ein optisch auffälliger Anziehungspunkt eines jeden öffentlichen Auftrittes!

Speziell für das internationale Treffen in Stuttgart wurde der Berg geplant. Gipfelhöhe ca. 180cm über Boden! Da müssen die meisten Besucher schon raufschauen - ganz wie bei den echten Bergen. Und weil er so hoch ist, hat es noch ewigen Schnee auf der Spitze.

zum Modul 7b

  zurück zum Seitenanfang

Schneerutsch am Annahorn

Modul 7c

Alp Selig,
eine Sömmerungsalp in den Schweizer Alpen

Nach der Schneeschmelze werden die Tiere aus dem Tal hochgetrieben und verbringen da den Sommer. Sie "verarbeiten" das würzigen Alpengras zu feiner Alpenmilch.

Die Gäste aus aller Welt geniessen die Schweizer Alpen auf verschiedene Arten. Nach der Wanderung auf die Alp Selig eine kleine Erfrischungspause in der heimeligen Besenbeiz mit Alphüttenfeeling - ein absolutes Muss!

zum Modul 7c

  zurück zum Seitenanfang

auf dem Weg vom Schwarzwald Richtung Alp SeligAlphütte mit Besenbeiz auf der Alp Selig

Modul 7d

Finsterwald,
der hügelige Übergang zurück ins Flachland

Von den voralpinen Weiden geht es sanft in Richtung europäisches Ausland in Richtung Meer. Der grosse dunkle Wald gab dem Gebiet seinen Namen. Und was kann man in den diversen Lichtungen nicht alles sehen?

zum Modul 7d

  zurück zum Seitenanfang

Bäume wachsen nicht so schnell, da müssen wir noch vile Samen setzen und hegen und pflege

Modul 7e

Veloweg

Im Flachland ist es angenehm mit den Fahrrädern den eisernen Strängen der Bahn zu folgen.

zum Modul 7e

  zurück zum Seitenanfang

eine klebrige Angelegenheit

Übergangsmodule sNs/NCI

Diese kleinen Übergangsstücke von 20cm verbinden die Schweiz mit Europa. Das erste Modulteil wurde durch vier Moduler der sNs extra für die N-Convention 2007 in Stuttgart hergestellt!

zu den Übergangsmodulen sNs/NCI

  zurück zum Seitenanfang

die Grenze zwischen sNs und NCI