Fremd-Module - Bau und Gestaltung

  Home     letzte Überarbeitung:

Vorgeschichte

Nicht jeder Modellbauer hat die selben Interessen oder Fähigkeiten. Nicht jeder will oder kann Module komplett bauen, verdrahten und gestalten. Der eine ist technisch affin und baut die grössten Bahnhöfe und Steuerungen, der andere aber gestaltet lieber und lässt die Finger von der Technik.

Es fehlt auch manchmal nur die entsprechende Infrastruktur (Holzbearbeitungswerkzeug) oder ein grösserer Raum. So entstanden in den letzten Jahren einige "Modul-Monster" in unserem Atelier.

Und immer mal wieder gestalten wir Module für Kollegen .

  zurück zum Seitenanfang 

Hinweis

WICHTIG: Wir nehmen keine Auftragsarbeiten an. Hier handelt es sich immer um Module von unseren Modulkollegen. Man nennt dies auch Gegengeschäft - zum Beispiel Steuerung gegen Landschaft - oder so .....

  zurück zum Seitenanfang

und ganz viel Platz für das Handling beim Modulaufbau!

Modulgötti (Pate)

Mit meiner Erfahrung im technischen und gestalterischen Modulbau stehe ich den Kollegen von sNs mit Rat und Tat, Werkzeug, Lehren und auch Material zur Verfügung.

So wurde schon mancher Fehler verhindert .....

  zurück zum Seitenanfang

ein Transporter mit einer Lok unterwegs in Hinterforst - wohin fährt der wohl?

elsurion

Thomas hat zu Hause eine grosse Festanlage im Bau. Er hat weder Zeit noch Platz Module zu bauen. Er unterstützt uns beim Bau der Steuerungen, wir gestalten ihm seine Module.

Module elsurion

  zurück zum Seitenanfang

das Kreuz zu Ehren des Spenders der Kapelle

LightFreak

Fabian, ein Atelierkollege seit vielen Jahren, baut einen schönen Nebenbahnhof. Auch da sind technische Lösungen wie der Drehscheibenantrieb und viele gestalterische Ideen und Umsetzungen  von mir drin.

Und schon manche wirre Idee wurde im Atelier geboren und auch umgesetzt.

Module LightFreak

  zurück zum Seitenanfang

kleine Korrekturen am Vorplatz des Bahnhofes Goldingen

PFS

Sein Traum beginnt mit einer gekauften Brücke. Es soll ein bekanntes Stück Gotthard in N auf einem Modul gebaut werden! Die Umwandlung der Ideen in Skizzen entstehen in stundenlangen Telefongesprächen.

Die Herstellung der Kasteneinzelteile macht der damalige Modulbauer anhand meiner Zeichnungen. Montage der beiden Module und die grossen Sägearbeiten für die Landschaftsform passieren dann im PAMoB-Atelier.

Module PFS

  zurück zum Seitenanfang

einer der vielen Entwürfe - aber nie ganz befriedigend

schräge Schnitte und enge Kurven - die Mschine hatte zu tun und das Sägeblatt hatte heiss

schnurrli

Der Wendel ist ein Gemeinschaftsprojekt. Da meine PAAT wegen einem Totalumbau der Steuerung ein paar Jahre ausser Betrieb ist, braucht es ein Modul für den Höhenausgleich zwischen der Schweiz (spur-N-schweiz) und Europa (NCI).

Stefan, unser aktueller Modullieferant, baute das Modul nach den gemeinsamen Ideen und Plänen. In unserem Atelier wird nun die Gestaltung gemacht.

Modul schnurrli

  zurück zum Seitenanfang

Rohbau für den Landschaftsaufbau fertig

mal alles braun und grün