News 2007

  Home     letzte Überarbeitung: 14.10.2015

Dezember 2007, laufend

Seit Stuttgart werden diverse Seiten überarbeitet oder gar neu aufgeschaltet. Hier eine Liste mit direkten Links auf die vielen neuen Informationen:

ergänzte Seiten

N-Scale Convention

Modul 07, PortAlpinAlptransiT

Planung, Entwurf 4 umgeschrieben und Entwurf 5 ergänzt

Steuerung, Anpassung des Kastens

Links, komplett überarbeitet

sNs

neue Seiten

Übergansmodul sNs/NCi

Rollmaterial


DB Silberling, Sonderwagen zur N-Convention 2007

20. November 2007

Tja, ein wenig haben wir genug von Spur N - aber nur temporär! Die ersten Gedanken für die Zukunft kreisen schon wieder in unseren Köpfen ....

Die Module sind mal in die Ecke gestellt. Aber dafür wird nun Zeit in die HomePage und das Fotoalbum gesteckt. Alle fehlenden Informationen rund um die und die PAAT werden aktualisiert und laufend veröffentlicht. Und dann wird es auch wieder einen Newsletter geben.

Und dann schreit die Direktion der ! Sie wird bis Ende Jahr auch noch mit einem Bauweekend beglückt. Und auch da soll die HomePage eine grössere Aktualisierung erfahren. Mehr Info durch den Newsletter.

Nebenan noch ein Bilder PAAT in Stuttgart.

15. - 18. November 2007

Uns findet man im Moment an der European N-Scale Convention in Stuttgart....

13. November 2007

Fertig! Die Module sind (fast) fertig und transportierbar verpackt.
Fertig! Das Werkzeug ist verpackt.
Fertig! Alle Listen für Zoll und andere Behörden nachgeführt.
Fertig! Kleider und Fotoapparat sind gepackt.

Fix und Fertig! Sind phz und NOA - die Lagerkiste falsch bestellt und das Auto zu klein! Aber wir freuen uns riesig auf die Woche in Stuttgart an der European N-Scale Convention!

11. November 2007

Fertig! Die Module sind (leider nur fast) fertig!

Fix und Fertig! Sind phz und NOA - aber wir freuen uns riesig auf die Woche in Stuttgart an der European N-Scale Convention!

Oktober/November 2007

Die Landschaft wächst! Im Haus hören Sie nachts das Gras wachsen und das Donnern der Steinschläge. Beim Rumoren des Schneerutsches haben mich besorgte Nachbarn nachts aus dem Bett geholt ...

Unter Mithilfe des Direktors PFS der wurde am verlängerten Weekend vom 1. November massiv am Gelände gearbeitet!

25. Oktober 2007

Wir haben einen Raum gefunden und eingerichtet. Die Module der PAAT kommen direkt von ihrem Arbeitsausflug in Bern in diesen Raum!

14. Oktober 2007

Die FAQ wird erweitert und verfeinert.

Die Transportplanung für die N-Scale Convention in Stuttgart ist fertig.

29. September 2007

In den Räumen der Kantine der Firma GESYS haben wir alle neuen und umgebauten Module zusammengebaut und intensiv im Fahrbetrieb getestet. Die eine oder andere Kleinigkeit wurde vor Ort korrigiert, der Rest wird zu Hause im Keller noch angepasst.

Aber - es passt! Wir sind bereit. Stuttgart - WIR KOMMEN!

28. September 2007

Die Kabel sind verlegt. Die Steuerung ist eingebaut und getestet. Jetzt kommt noch die Programmierung und Feinabstimmung. Und dann steht dem Testsamstag nichts mehr im Wege!

 

16. September 2007

In einem feierlichen Akt wurde das Logo der PortAlpinAlptransit enthüllt.

Ein befreundeter Grafiker hat es nach meinen Ideen und Skizzen erstellt.

13. September 2007

Auch wenn aus mir verständlichen Gründen die SBB, der Bund und der Kanton Graubünden die Porta Alpina im NEAT Gotthard Basistunnel nicht realisieren, ist davon die PortAlpinAlptransiT bei der PAMoB nicht betroffen.

Das Projekt ist auf Kurs, die Testfahrten am Samstag 29.9.07 als Dead-Line gesetzt.

www.news.ch

Link Grischun

9. September 2007

Der Steuerkasten ist fertig. Jetzt müsste nur noch das Material für die Steuerung kommen, dann kann das Ganze montiert und getestet werden.

4. September 2007

So, endlich - der Testtag ist organisiert, jetzt kann ich mich wieder hinter die PAAT machen. Nachdem nun die Details klar sind, wurde der Steuerkasten S1 gezeichnet. Und am Wochenende wird der zusammengeschraubt!

2. September 2007

Es ist entschieden! Aus Einfachheits- und Kostengründen wird die Steuerung der DIGIMOBA verwendet!

An der European N-Scale Convention wird der Hersteller auch mit einem Stand vertreten sein und uns als Referenz angeben.

31. August 2007

Ich suche eine Werkstatt bzw. einen grossen Hobbyraum. Erste Inserate geschaltet.

Juli/August 2007

Die wird für die European N-Scale Convention der NCI ein spezielles Modul bauen, das die spezielle Situation der Bahnen in den Schweizer Alpen zeigt!

Mehr dazu im Lauf des Sommers hier unter Modul 7.

24. Juli 2008

Die HomePage wird nochmals überarbeitet, denn die grosse Planung hat nochmals diverse Änderungen erfahren. So sind ganze Modulreihen entfernt und neu skizziert worden.

Leider muss die Veröffentlichung der überarbeiteten Seiten noch warten, es soll vor dem Herbst noch nicht zu viel verraten werden!

8. Juli 2007

Es wird geplant! Nachdem wir bei der sNs entschieden haben, bei der Modellbau Süd an der European N-Scale Convention der NCI mitzumachen, werden nun bei der diverse Module geplant und gebaut.

7. Juli 2008

Die HomePage wird überarbeitet, denn die Planung hat diverse Änderungen erfahren. So sind neue Module dazu gekommen und andere haben eine neue Nummer erhalten.

Leider muss die Veröffentlichung der überarbeiteten Seiten noch warten, es soll noch nicht zu viel verraten werden!

23. Mai 2007

Jetzt sind auch Dieters Aufnahmen im Foto-Album. Schau doch einfach rein!

einfach genial!

21. Mai 2007

Hab nach dem Besuch der NCI-Freunde mal ein Foto-Album eröffnet. Hier findest Du alle brauchbaren Fotos und Filme die ich im Zusammenhang mit sNs oder NCI gemacht habe.

3. Mai 2007

Die Seite Planung wird erstellt. Und alle Entwürfe chronologisch aufgezeigt und die entsprechenden Geschichten dazu notiert.

Und die Seite Ensemble wird reduziert - es ist nur noch der letzte offizielle Planungsstand da drin zu finden.

Skizzen und meine Gedanken steuern dann beim Bau meine Hände

30. April 2007

Das letzte mal 40ig! Zu meinem Jubeltag erhalte ich von NOA ein hübsches Häuschen für die Alp und Säcke voll "Alpweide mit Steinen". Das ist ein guter Anfang für die Umsetzung der Idee in die Realität!

Geschenk mit Nachwirkungen: bis die 3 Häuser an der Dorfstrasse stehen, gibts ein paar schöne Stunden Arbeit!

laufend

Die Pläne und Ideen des Modules Alpentransit gehen bei mir schwanger. Intensive Diskussionen im Forum, technische Abklärungen mit Herstellern und Lieferanten, Preisverhandlungen mit den Lieferanten - die Direktion der ist an der Arbeit!

an Pfingsten erfolgt die Detailplanung

18. April 2007

Am heutigen sNs-Treffen habe ich mein Modul Alpentransit vorgestellt. Nun läuft die Diskussion im Forum und am Weekend wird geplant. Dann wird auch die Seite auf der HomePage erstellt.

Und ein kleiner Teil meiner Fotos vom Modultreffen werden auch noch aufgeschaltet.

Hab gestern noch einen neuen Lieferanten entdeckt!

fast alle Züge wurden beim Wümmer Stahlduo fotografisch festgehalten!

16. April 2007

Müde aber glücklich und zufrieden bin ich nach Hause gekommen und habe alles versorgt. Auch mein Modülchen.

Das Modul kam gut an und hat zur Einen oder Anderen intensiven Diskussion geführt.

Und nun bin ich am Planen. Was? Info Folgt!

reger Verkehr vor dem Bauernhauses Talhof

14. - 15. April 2007

Am Samstagmorgen früh fahre ich mit meinem Modul zum RBL. Dann helfe ich beim Aufbau und bei den ersten Fahrtests. Und dann werde ich viele Fotos und Notizen machen - bin ja noch Lehrling ....

Mal schauen wie mein Modul von den sNs-Kollegen und den Besuchern aufgenommen wird........

bevor das Gewitter kommt, noch schnell die letzte Fuhre ins Trockene bringen!

12. April

Hab ein grosses (2.8x4.0m) schwarzes Tuch gekauft und über nun mit dem als Fotohintergrund. Schliesslich sehen die Bilder mit dem schwarzen Hintergrund auf meiner "schwarzen" Page besser aus.

gut geladen das Fuder - und mit den modernen Maschinen geht es einfacher - bis man ins alte Haus einfachren muss.....

9. April 2007
Ostermontag

Nächstes Wochenende sehen wir uns beim Frühlingstreffen der sNs-Modulgruppe. Ich mache die HomePage fertig und werde diese kurz vor Abfahrt für alle online stellen.

Als Gwundertüte wird diversen bekannten eMail-Adressen ein Info-Mail zugeschickt. Dazu ein Tread mit Link im Forum, mit Hinweisen auf die neue WebSite, den Newsletter und natürlich mein erstes Modul in der sNs-Anlage.

geht's hier zum Newsletter

7. - 9. April 2007
Ostern

Am Modul werden die letzten Feinarbeiten erledigt. Da ein Farbtupf, dort ein Bäumchen richten, hier ein Grasbüschel. Und dann natürlich noch Zäune, man will ja nicht, das klein Peterli von der Wiese vor den Schienenräumer rennt ...

Dann der Härtetest: Alles noch drauf wenn man es auf den Kopf stellt? Schütteltest - alle Verbindungen noch fest? Alle Preiserlein und Fahrzeuge noch da?

Farbcode und -Kleber drauf - Modul 2 ist fertig!

6. April 2007, Karfreitag

Trotz schönstem Wetter bleiben wir drinnen. Da NOA noch rekonvaleszent ist, sitzen wir ruhig am Tisch und bauen ein Haus nach dem Anderen.

Macht richtig Spass, über die Gestaltungsvorstellungen auf den Modulen zu philosophieren .....

4. April 2007

Die Tomaten machen mir noch Kummer! Wie pflanze ich die in mein Tomatenhäuschen? Angemalten Draht - Flockage - wickeln? Jaaa! Also nochmals zum Zubi und ein wenig Flockage holen.

An Ostern sollen die Tomaten wachsen!

30. März - 1. April 2007

Am dritten Bauweekend stand die Beendigung des Gleisbaus und die Verdrahtung mit Testfahrten im Vordergrund. Anschliessend das Bauernhaus noch in die Landschaft integrieren, den Garten anlegen und für das Sonnenblumenfeld die Erde einmal wenden.

Schau doch mal rein: Modul 2

27. März 2007

Kurzfristig im Büro ausgerissen und Pusterla aufgesucht. Jetzt habe ich alles, was ich für die Energieverteilung brauche.

Und mal bei Conrad reingeschaut, ob man da was brauchen kann ....

aus der Mäusesicht

22./23. März 2007

Die Skizzen und Texte zum Ensemble werden überarbeitet und für den neuen Entwurf ergänzt. Die Texte zu den Modulen 1 und 3 und über die Gebäude werden zusammengefügt, die der zusätzlichen Gebäude neu geschrieben. Das Modul 3 wird zum Zukunftsobjekt.

21. März 2007

sNs-Treffen, nicht nur schöne Bilder und Fauli-Umbau waren Thema, nein auch mein Modulentwurf wurde begutachtet - und für gut befunden. Jetzt widme ich mich dem Endspurt des ersten Moduls und werde nach dem Modultreffen den Entscheid über die Bahnhofsmodule treffen.

19. März 2007

Mal bei den diversen Herstellern und Anbietern schauen, was es an schönen Gebäuden und Bahnhofshallen gibt. Die Adressen finde ich alle bei 1zu160.

18. März 2007

Nach einem Bauweekend bei der und einer unruhig verträumten Nacht sehe ich das neue Dorf Lengwil vor mir. Ein Bahnhof, logischere Gleisführung, bessere Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Skizze werde ich am Mittwoch mit zur sNs nehmen.

13. März 2007

Urs von ZembaTech lässt im Forum die Bombe der grossen 80/120cm Module platzen. Jetzt gilt es doch zu überlegen, ob für die eine andere Bahnhofvariante besser wäre. Oder wo stehen denn die beiden Bahnhöfe so nah und doch getrennt in der Landschaft?

9. - 11. März 2007

Nach einer Woche Hausbau und diversen Arbeiten wie Brückenfundamente betonieren folgt das zweite -Bauweekend. Ein Gleis liegt, und des Bauern Felder sind bestellt. Wie immer bleibt die Hausarbeit liegen ....Jetzt ist das Modul 2 so weit fertig, dass man es ausstellen kann!

2. - 4. März 2007

Das erste -Bauweekend. Neben blutenden Fingern, viel Staub auf dem Boden und ein paar Falten in der Stirngegend mehr - sieht das erste Modul wie eine flache Landschaft mit gerader Doppelspur über einem Flüsschen aus.

24. Februar 2007

Die HomePage wird auf den Server gestellt und getestet!

Die eine oder andere Korrektur und Ergänzung ist noch nötig. Der eine oder andere Link muss noch korrigiert werden, und der Newsletter - na - den bringe ich auch noch zum Laufen!

23. Februar 2007

Lieferung der im Januar bei ZembaTech bestellten Module!

Jetzt geht es ran an den Einkauf der diversen Materialien und den Bau der ersten Gebäude, Brücken, Trassen, elektrische Verdrahtung und natürlich des Geländes!

Ziel: beim Modultreffen im April die  Bombe platzen lassen!

Mitte Februar 2007

Die HomePage wird mit Inhalt gefüllt!

Texte erstellen, Scans aufbereiten, Fotos machen und aufbereiten - die vorbereiteten Daten in mittlerweile schon über ein dutzend Seiten integrieren.

Na was noch? Alles testen!

Anfang Februar 2007

Ideen, Gedanken, Skizzen, Materiallisten, Lieferanten, Werkzeug, Stauraum im Golf plus, Bastelraum suchen, WebDesign, ...

Langsam aber sicher wird es ernst!

Januar 2007

Diskussion bei der sNs, wann und wo man sich im Frühling und 2007 überhaupt mit den Modulen treffen soll - jetzt gilt es ernst - ich möchte die Kollegen mit meinem ersten Modul überraschen ...