Home     letzte Überarbeitung: 23.07.2017

Gotthard Südrampe - Polmengo, oberhalb Faido

ein Bach - zwei kreuzende Wasserfälle - hinter dem Bahnhof Biasca

 

Gründung der

Nach vielen Stunden bzw. Wochenenden bei der und dem Bau dieser fixen Anlage im Keller gärte schon lange der Wunsch, selber eine Modellbahn-Anlage in N und Nm zu bauen. Doch in einer Mietwohnung sind diesem Wunsch bestimmte Grenzen gesetzt (was die doppelte Umzugs-Erfahrungen bei der zeigten). Also wird die Module bauen und mit den Freunden der diese am internen Treffen oder an öffentlichen Veranstaltungen aufstellen, zum Präsentieren  und mit aktivem Fahrbetrieb.

Später kann es sein, dass alle Module der auch als komplette Modulanlage zum Fahren aufstellbar sind.

PAMoB: Peters und Annas Modul-Bahn

Technik ist auch was für's Auge

Ideen, Skizzen, Planung

Ein offenes Auge (und mal ein Foto vom grossen Vorbild) bei den diversen Reisen von phz und NOA durch die Schweiz bringen immer wieder neue Ideen einer möglichen Gestaltung der Modelllandschaft in 1:160. Direktor PFS der kann ein Lied davon singen! Aber bei uns (PFS, NOA und phz) gilt:
„Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum!“.

Massstab der Skizzen

Eine wichtiger Hinweis: die Skizzen sind NICHT MASSSTÄBLICH und sind keine fertigen Pläne!

Atelier

Leider wurden die Module sehr schnell sehr gross, so dass nix mehr mit Arbeiten auf Küchen- oder Schreibtisch war. Also mieteten wir extra Räume für das Hobby.

Ateliergeschichte

  zurück zum Seitenanfang

phz und sein Fotoblick

NOA beim Häusle baue - wieso will das nicht so rein wie ich das will?





Unser Pyji-Atelier - schnell mal was Kleines machen ....