EW III Wagen und Sputnik
Umbau mit FLM-Kurzkupplung

letzte Überarbeitung: 09.03.2017

Vorbild

Die EW III Züge waren bei der SSB mit der damals neuen standardisierten UIC-Einheitskupplung bestückt. Diese automatischen Kupplung setzte sich aber nicht durch und die EW III blieb bei der SBB der einzige Wagentyp mit dieser Kupplung.

Die Loks und die Endwagen wurden später auf die Standardkupplung umgebaut . Damit aber einzelne Wagen in die Wekstätten gefahren werden konnten, wurden 6 Sputniks auf der einen Seite mit der UIC-Einheitskupplung bestückt.

  zurück zum Seitenanfang

Zwischenhalt in St. Gallen

Umbauanleitung EW III Wagen

Nicht nur bei den Zwischenwagen müssen die Kupplungen umgebaut werden, nein auch die eigentlichen Ursachen der ganzen Aktion..

Umbauanleitung EW III

  zurück zum Seitenanfang

Kurvenvergleich

Umbauanleitung Sputnik

So wie beim Vorbild soll meine Wagenkombination auch mit einer anderern Kupplung gekuppelt werden. Und gleichzeitig sollen die Wagen so kurz wie möglich verbunden sein.

Ich verwende dazu den Kurzkupplungsnachsrüstsatz 9574 von Fleischmann (FLM) mit den Lehren 9578 und 9579. Dazu den Kurzkupplungskopf 9570.

Geklebt wird alles mit Sekundenkleber GEL.

  zurück zum Seitenanfang

ISTSOLL

Kurvenvergleich

Demontage

Am besten wird der ganze Wagen auseinandergenommen, so sind bei den Arbeiten keine der diffizilen Handläufe im Weg.

Nur der Wagenrahmen muss umgebaut werden. Die Kurzkupplungskulisse wird nachher an der Bodenplatte angeklebt.

  zurück zum Seitenanfang 

Bodenplatte ausfräsen/-feilen

Im Rahmen wird ein Stück rausgeschnitten um Platz für die unter die Bodenplatte geklebte Kurzkupplungskulisse zu schaffen.

  zurück zum Seitenanfang

Wagenrahmen Originalzustand, das gelb eingezeichnete muss raus
 

Zuerst grob rausschneiden ....

Achtung: der Steg zwischen den Puffern ist sehr dünn und reisst gerne!

  zurück zum Seitenanfang

mit Cutter oder Kleinfräser raustrennen
 

Leider müssen zwei Bremsbacken entfernt werden.

  zurück zum Seitenanfang

die Bremsbacke muss weichen
 

... dann mit feinem Werkzeug ausfräsen und die Ecken mit einer Feile in Form bringen.

  zurück zum Seitenanfang

sauber in die Ecken rausfräsen und feilen
 

So lange bis das Teil reinpasst.

  zurück zum Seitenanfang

Passt!

Freiraum für Radkranz

Im Bereich der beiden Radkränze müssen an der Kurzkupplungskulisse 2 Nuten gefeilt werden.

  zurück zum Seitenanfang

mit der 4-kant Schlüsselfeile pastt's genau

Freilauftest

Den Freilauf der Achse testen.

  zurück zum Seitenanfang

es muss genügend Luft zwischen Rad und Kulissenteil sein!

Bodenplatte vorbereiten

Alle Bestandteile der alten Kupplung müssen entfernt werden.

  zurück zum Seitenanfang

die Teile nicht wegschmeissen!

Zusammenbau

Die Bodenplatte wird aufgeraut.

Damit die feinen Teile nicht mehr verloren gehen, klebe ich diese an der Bodenplatte an.

  zurück zum Seitenanfang

anrauen mit der FeileVerlustsicherung!

 

Die Bodenplatte aufkleben.

  zurück zum Seitenanfang

richtig positionieren - sonst passt das Häuschen nicht mehr!

Freilauftest

Achse provisorisch einbauen, Kulisse einlegen: der Freilauf der Achse muss unbedingt getestet werden. Nachträglich nachfeilen wird schwierig!

  zurück zum Seitenanfang

Passt!

Kulisse einkleben

Mit Hilfe der FLM Lehre die Kulisse positionieren und einkleben.

  zurück zum Seitenanfang

Original-Skize von FLM besser als jedes Foto

Funktionstest

Achse einbauen und den Freilauf nochmals testen.

  zurück zum Seitenanfang

Freilauf ok!

Kupplungen montieren

Die FLM-Kupplung mit Hilfe der Lehre montieren/kleben. Den Aufnahmesteg kürzen.

  zurück zum Seitenanfang

Original-Skize von FLM besser als jedes Foto

Testfahrt

Den neu umgebauten Wagen mit einem anderen Wagen kuppeln und auf einem Stück Gleis mit R1 testen.

Alles voll beweglich? Kein Hakeln der Puffer?

  zurück zum Seitenanfang

R1 - nicht schön - aber wenn's hier passt passt's überall!

Zusammenbau

Wagen komplett zusammenbauen, die Handläufe ankleben (wenn gewünscht).

Und dann ab auf de Strecke!

  zurück zum Seitenanfang

happy new year!

happy new year!