BLS Autotransportwagen

  Home     letzte Überarbeitung: 25.07.2018

Probleme

Fehler 1:
Der Zug rollt nicht leichtgängig, also hat die Lok schwer zu schaffen. Bei Steigungen in Kurven konnte es schon mal vorkommen, das alles sanden nichts nützte ......

Fehler 2:
Immer wieder entgleiste der selbe Wagen in Weichenstrasssen.

  zurück zum Seitenanfang

 

Ursache 1

Ein Tipp aus dem sNs-Forum brachte mich auf die Lösung. Viele Spurkränze schleifen knapp am Drehgestell!

  zurück zum Seitenanfang

 

Korrektur 1

Bei allen Drehgestellen wird Platz für die Spurkränze geschaffen. Im Bild sieht man grün eingekreist die leichten Schleifspuren des Spurkranzes. Rot eingekreist die ausgefeilte/-geschnittene Ecke.

Die Ecke kann entweder mit einer Nadelfeile oder einem scharfen Cutter entfernt werden.

Zusätzlich wird vor der Achsmontage mit einer Zahnstocherspitze wenig Fett in die Lager gegeben. Liegt das Gleis nicht waagrecht, rollt der Wagen selber weg!

  zurück zum Seitenanfang

Ursache und Korrektur

Ursache und Korrektur

Ursache 2

Einige Drehgestelle haben zum Wagen zu wenig Spiel und teilweise hakeln sie in den (überhöhten) Kurven am Wagen ein.

  zurück zum Seitenanfang

 

Korrektur 2

Hier gilt es einen leichten Grat unten am Stahlträger des Wagens zu entfernen. Und dazu den Ring der das Drehgestell am Wagenboden fixiert evtl. leicht lösen.

  zurück zum Seitenanfang

 

DACH-Endwagen

Im selben Auftrag wurde der aktuell letzte Auffahrwagen als DACH-Endwagen ausgebaut. Dafür wird für den Widerstand am Drehgestell noch mit dem Fräser Platz geschaffen.

  zurück zum Seitenanfang

DACH Endwagen

Testfahrten

Auf der Testanlage mit R2 hat der Zug seine ersten Runden gedreht. Gezogen absolut keine Probleme mehr.

Geschoben mit Ballast und einem schweren Personenwagen an der Spitze (Simulation Steuerwagen) hat es meist funktioniert. Aber die Kupplungen scheinen für den Schiebebetrieb nicht geeignet zu sein, die endgültige Lösung wird dann mit der Komplettierung durch den Steuerwagen gesucht.

  zurück zum Seitenanfang

Testfahrt auf R2

Testfahrt geschoben, mit Ballast

altern

Ein Zug der täglich mehrmals durch einen feuchten Tunnel fährt und dabei viel bremst kann nicht so schön sauber sein. Also muss auch hier das richtige Rostfeeling folgen.

Aber erst, wenn auch der Steuerwagen geliefert ist!

  zurück zum Seitenanfang

 

Motorfahrzeuge

Was ist ein Autozug ohne Autos, Motorräder oder gar Autobusse? Der steht noch auf dem Abstellgleis und wartet auf seinen Entastungseinsatz.

Also werden nach dem Altern auf einem Teil der Wagen auch Motorfahrzeuge aufgeklebt.

  zurück zum Seitenanfang

 

Steuerwagen

Im Moment fehlt noch der richtige Steuerwagen. Doch der ist angekündigt und bestellt. So bald er im Depot der steht, wird er als DACH-Endwagen umgebaut und in den Testbetrieb geschickt.

Falls der Zug beim Schiebebetrieb Probleme macht, was ich bei den Originalkupplungen erwarte, werden diese entweder ausgetauscht oder der ganze Zug zusammengeklebt!

Infos folgen dann hier.

  zurück zum Seitenanfang

 

Lok

Die richtige Lok für diesen Zug hat schon mehrere Runden mit den leeren Wagen gedreht. Es ist die BLS Re 4/4 Steg von Arnold.

  zurück zum Seitenanfang

BLS Re 4/4 "Steg" mit Einholmpanto